Astrologische Geburtszeitkorrektur

Geburtszeitkorrektur
ONLINE

1-Tagesseminar

Sonntag, 17.05.2020
oder Sonntag, 24.05.2020
jeweils von 10-18 Uhr

Inkl. VIDEO-AUFZEICHNUNG
zum Nachlernen

Das Tagesseminar wird als Webinar abgehalten, aufgezeichnet und anschließend für die Teilnehmer*innen im passwortgeschützten Online-Archiv zum Nachlernen zur Verfügung gestellt.

Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen:

Durch Kombination mehrerer Korrekturmethoden
zur plausibelsten Geburtszeit

Methoden der astrologischen Geburtszeitkorrektur:
Synastrie, Rhythmische Auslösungen und Transite

Es gibt Fälle, wo Menschen entweder überhaupt keine Kenntnis ihrer Geburtszeit haben, oder die angegebene Geburtszeit fragwürdig erscheint:

– Wenn es keine amtliche Geburtszeit gibt
– Wenn Geburtszeiten gerundet erscheinen
– Wenn der Aszendent knapp an einer Zeichengrenze steht (vor allem bei ‘schnell laufenden’ Aszendentenzeichen)
– Wenn bei der Horoskopanalyse sich starke Diskrepanzen zwischen dem oder der Horoskopeigner*in und dem dazugehörigen Horoskop gibt

 Mithilfe einer gut recherchierten Lebensbiografie und unter Verwendung von mindestens zwei verschiedenen Korrekturmethoden lässt sich die berühmte Nadel im Heuhaufen lokalisieren.

Es gibt verschiedenste bekannte und weniger bekannte Korrekturmethoden, manche sind bewährt, andere mehr oder weniger umstritten.

Wir lernen an diesem Tagesseminar die Geburtszeitkorrektur mit einigen der anerkanntesten Methoden: per Horoskopvergleich mit wichtigen Bezugspersonen (Synastrie), mithilfe der rhythmischen Auslösungen nach Döbereiner, und mittels der Transite an wichtigen Bezugspunkten in der Biografie.

An sich gilt, dass eine Geburtszeitkorrektur nur bei einer Ungewissheit von einigen Stunden möglich ist. Christoph Schubert-Weller hat aber in seinem Werk eine Methode gezeigt, wie auch eine Geburtszeitkorrektur versucht werden kann, wenn bloß der Geburtstag ohne Geburtszeit bekannt ist.
Auch diese Möglichkeit werden wir uns ansehen.

Multidimensionale Horoskopbetrachtung für Astrologinnen und Astrologen mit Liebe zum Detail UND der Fähigkeit zur sinnerfassenden Gesamtbetrachtung.

Termine (wahlweise):
Sonntag, 17. Mai 2020 von 10-18 Uhr
Sonntag, 24. Mai 2020 von 10-18 Uhr
(inkl. Mittagspause und 2 kürzere Pausen am Vor- und Nachmittag

Kursort: online (Zoom-Webinarraum)

Kursbeitrag:
€ 140,- für Live-Teilnahme im Webinar inkl. Unterlagen und 2 Monate Onlinezugang zur Aufzeichnung

Diese Vorteile machen dieses Seminar so besonders:

Du erhältst klare Leitfäden und Deutungsstrategien und gewinnst dadurch Ordnung und Sicherheit für deine Praxis.

Durch das Lernen per Webinar sparst Du Zeit und Aufwand und bist ortsunabhängig.

Du hast maximale Flexibilität und Nachhaltigkeit: Die Aufzeichnung wird im Anschluss an das Seminar im geschlossenen Mitgliederbereich 2 Monate lang für dich verfügbar gemacht. So hast du viel Zeit, dir alles anzusehen, wann immer du willst, und kannst in deinem eigenen Tempo lernen.

Das Arbeiten in der Gruppe macht Spaß und bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen, bereichernden Austausch.

Dieses Seminar ist auch Teil der 2jährigen Diplomausbildung.
Das sagen Teilnehmerinnen:

Durch diesen Kurs führt dich: Andrea Konrad

Meine Leidenschaft ist Astrologie für Menschen, die den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung zu einem selbstbestimmten, sinnerfüllten und glücklichen Leben gehen wollen. Deshalb ist meine Spezialität die Arbeit mit dem Potenzial, das in jedem von uns steckt, so wie es sich in der Anlage des Horoskops offenbart. Ich selbst bin auf dieser Reise seit vielen Jahren unterwegs und habe viele Inspirationen dazu gesammelt – im Leben wie auch in meiner Beschäftigung mit der Astrologie.

Die astrologische Geburtszeitkorrektur ist wohl die Königsdisziplin unter den astrologischen Techniken. Mehrere Methoden kommen zusammen, es geht um viel Präzision und erfordert auf Anwenderseite auch ein gewisses Gespür für die Konstellationen in Zusammenhang mit der Biografie eines Menschen. Um eine vernünftige Horoskopanalyse zu ermöglichen, ist eine korrekte Geburtszeit die unumgängliche Basis. Wenn also auch diese Technik bestimmt nicht am häufigsten bei Ratsuchenden gefragt ist, so haben wir doch mit ihr eine Möglichkeit in der Hand, Klarheit in manche Unstimmigkeiten zu bringen, wenn einfach die Geburtszeit nicht stimmt.

Wenn du also wie ich Freude am Tüfteln hast und die Herausforderung einer multidimensionalen Fallbearbeitung gerne annimmst, freue ich mich darauf, mit Dir zu arbeiten.
 

Andrea Konrad, Geschäftsführerin und Ausbildungsleitung der Schule der Astrologie
Astrologin, Songwriterin und Studierende westlicher Erkenntniswege

Mehr zu Andrea hier.

Du hast Fragen? Gerne beantworte ich sie dir persönlich.
Telefon +43 (0)676 3387201 oder eMail an info@schule-der-astrologie.at

Ja, ich bin dabei!

Anmeldung zum Online-Tagesseminar Geburtszeitkorrektur

AGBs und Teilnahmebedingungen

Datenschutz

Auf dem Laufenden bleiben

7 + 1 =